Journalismus 2013: Nicht ohne mein Smartphone!

9. September 2013

Das Netz ist endgültig in der (medialen) Mitte der Gesellschaft angekommen: Internetnutzung ist Standard, die Zahl der deutschen Onliner bewegt sich inzwischen nahe der 80-Prozent-Marke. Was zur Folge hat, dass die Zahlen der Online-Nutzer nicht mehr rasant steigt – dafür aber die Nutzungsdauer. Größter Treibei bei dieser Entwicklung: das mobile Netz.

Continue reading

Zeitungen gewinnen Leser, Google das Geld

1. September 2013

Die Medienwelt wird mobiler – sowohl in der Nutzung als auch in der Produktion, da sind sich ausnahmsweise mal nahezu alle Experten einig. Aber wer wird welche Rolle auf Tablets und Smartphones spielen? Da gehen die Meinungen schon wieder etwas auseinander. Die Zeitungsverlage reklamieren für sich, erste Anlaufstelle für Informationen im mobilen Netz zu sein. Zumindest aber in den Einnahmen durch digitale Werbung schlägt sich das noch nicht wirklich nieder.

Continue reading