Zeitungen gewinnen Leser, Google das Geld

1. September 2013

Die Medienwelt wird mobiler – sowohl in der Nutzung als auch in der Produktion, da sind sich ausnahmsweise mal nahezu alle Experten einig. Aber wer wird welche Rolle auf Tablets und Smartphones spielen? Da gehen die Meinungen schon wieder etwas auseinander. Die Zeitungsverlage reklamieren für sich, erste Anlaufstelle für Informationen im mobilen Netz zu sein. Zumindest aber in den Einnahmen durch digitale Werbung schlägt sich das noch nicht wirklich nieder.

Continue reading

Links oben: Reden wir über Zeitungen!

13. August 2013
(Foto: Iwona Golczyk_pixelio.de)

Möglicherweise hat es ja auch einfach nur mit dem Sommerloch zu tun – aber momentan sind die Diskussionen über die Zukunft der Tageszeitung wieder so entbrannt, dass man denken könnte, es gebe kein Morgen mehr. Beim Spiegel gibt es seit gut eineinhalb Wochen die Zeitungsdebatte unter dem Hashtag #tag2020. Und drumherum spielt sich eine Menge dazu ab.

Continue reading

Unter Druck: Zeitschriften gebeutelt, Tageszeitungen stabil

18. Juli 2012

Wie geht es der Printbranche im Jahr 2012? Auf diese Frage bekommt man naturgemäß und je nach Sichtweise unterschiedliche Antworten. Eines aber lässt sich beim Blick auf aktuelle Zahlen festhalten: Nicht nur die Tageszeitungen schwächeln. Auch die Zeitschriften hat es jetzt erwischt, zumindest bei den jüngsten Quartalszahlen. Eine Momentaufnahme – oder doch ein dauerhafter Trend?

Continue reading