Über Twitter twittern, um bei Twitter gelesen zu werden

11. Januar 2015

In der Theorie ist das eine ganz einfache Sache: Journalisten sollen twittern. Weil es dafür eine ganze Reihe guter Gründe gibt. In der Praxis hingegen bedeutet Twitter nicht selten: Frust. Weil man sich einige Mühe gemacht hat, die zählbaren Ergebnisse aber überschaubar bleiben. Das kann natürlich an den Inhalten liegen, die man auf maximal 140 Zeichen in die Welt bringt. Kann aber auch sein, dass es andere Gründe gibt…

Continue reading

Zeitungen: Was Zahlen sagen – und was nicht

7. Januar 2015
(Foto: Iwona Golczyk_pixelio.de)

Ein Blick auf ein paar Daten – und schon weiß man, wie lange der eigene Arbeitgeber noch existiert. Eine hübsche Zahlenspielerei, die das Team von Open Data City jetzt anbietet. Eine Spielerei zudem, die zumindest einige überraschende Erkenntnisse zutage fördert. Allerdings: Die Aussagekraft ist trotzdem eingeschränkt.

Continue reading

Links oben: Prognosen für 2015

5. Januar 2015

Vermutlich gehört das zu einem neuen Jahr einfach dazu: Mal schauen, welche Trends es geben könnte. Deswegen heute bei „Links oben“: eine Spezialausgabe, mit ganz viele Trends, die zumindest eines gemeinsam haben. Sie treten ein. Oder auch nicht.

Continue reading