Social Media = Facebook?

18. August 2015

Natürlich muss man als Journalist darüber nachdenken, wie man auf welchen sozialen Plattformen vertreten ist. Und warum. Und was man dort überhaupt machen will. Trotzdem, eines zeigen aktuelle Zahlen gerade mal wieder überdeutlich: Social Media, das bedeutet in Deutschland nach wie vor: Facebook. Der Branchenriese hält alle anderen Konkurrenten immer noch locker auf Distanz.

Continue reading

Warum kein Journalist mehr an Videos vorbeikommt

10. Februar 2015

Kaum eine Darstellungsform hat in den letzten Jahren eine derart rasante Veränderungen erlebt wie das bewegte Bild. Nicht nur, dass es den Sprung vom TV zu einem festen Bestandteil journalistischer Angebote im Netz geschafft hat. Und nicht nur, dass es sich als „Webvideo“ und eigene Gattung auch vom TV emanzipiert hat und inzwischen eben keinesfalls nur „TV im Netz“ ist. Inzwischen erobert es auch seinen Platz in dem, was wir momentan noch „Echtzeitberichterstattung“ nennen (und was irgendwann mal hoffentlich einen etwas weniger sperrigen Namen bekommt).

Continue reading

Das Foto ist die neue Statusmeldung

11. Oktober 2014

US-Teens wenden sich von Facebook ab! Auf den ersten Blick klang die Schlageile aus dieser Woche einleuchtend. Auf den zweiten wird klar: Das Zuckerberg-Imperium ist mächtiger denn je. Und: Auch die sozialen Netzwerke folgen dem großen Netztrend – und werden zunehmend ein visuell getriebenes Medium…

Continue reading

Hyperlapse: Der Zeitraffer auf dem Handy

28. August 2014

Mobile Videos im Zeitraffer: Mit „Hyperlapse“ hat das Instagram-Team jetzt eine App an den Start gebracht, die momentan im Netz für Furore sorgt. Auch für Journalisten ist sie interessant – wenn auch vorläufig nur eingeschränkt einsetzbar…

Continue reading

Facebook, Twitter und noch ein paar andere…

3. März 2014

Facebook als klarer Spitzenreiter, dahinter Twitter: Medienmacher haben eine klare Auffassung davon, welche sozialen Netzwerke für ihre Arbeit relevant sind. Eine Studie belegt dies jetzt mit Zahlen. Ein ambitioniertes Projekt landet in der Rangfolge erstaunlich weit hinten…

Continue reading

Journalismus wandert hinter die Glasscheibe

25. Februar 2014
Die Welt - ein Smartphone...(Foto: Jakubetz)

Journalismus spielt sich mehr und mehr auf mobilen Endgeräten ab. Ein Trend, der sich 2014 weiter verstärken dürfte. Zahlen zeigen: Das Smartphone wird das Standardgerät in deutschen Hosentaschen. Und das Tablet beginnt, das Notebook zu verdrängen…

Continue reading

Mobile Inhalte: Alles Facebook, oder was?

20. Februar 2014
Facebook, Instagram und WhatsApp: Drei der größten mobilen Anbieter gehören jetzt zu Facebook. Und Facebook alleine ist jetzt schon ein enorm wichtiger Trafficbringer...

Facebook kauft „WhatsApp“ – und ist damit vor allem im mobilen Markt künftig die unbestrittene Nummer eins. Wie überhaupt das Thema „mobile Inhalte“ für Redaktionen erheblich an Bedeutung gewinnt. Das zeigen die neuesten Zahlen von Facebook als Inhalte-Lieferant…

Continue reading