Wie Tablets Journalisten ins Schlafzimmer bringen

21. Dezember 2011

Die Zahl klingt erst einmal wie eine Zahl eben so klingt: nüchtern. Doch dahinter verbirgt sich enormes Potenzial für Veränderungen: Der Absatz an Tablet-Computern steigt in Deutschland alleine 2011 um über 160 Prozent. 2,1 Millionen Stück werden dieses Jahr verlauft, hat der Branchenverband BITKOM errechnet – und es wäre ein Wunder, wenn das auf Journalismus und Medien keine Auswirkungen hätte…

Continue reading

Nachrichten aus der Mensch-Maschine

13. Dezember 2011

Eine Maschine macht Medien? Das klingt auf den ersten Blick wie das Ende des Journalismus und zudem nach einem Thema, mit dem sich Journalisten nicht befassen müssten. Tatsächlich aber erleben die sogenannten Aggregatoren momentan einen enormen Hype.

Continue reading

Das Tablet schreit nach neuem Journalismus

6. Dezember 2011
SZ-Kiosk

Mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ ist jetzt auch die letzte große deutsche Printpublikation mit einer eigenen App an den Start gegangen. Gut eineinhalb Jahre nach Start des iPad kristallisieren sich die ersten Strategien und journalistischen Ideen für Tablets langsam heraus.

Continue reading

Stagnation in Digitalien

3. Dezember 2011

Die Nutzung von digitalen Medien hat 2011 nur leicht zugenommen. Zu diesem Ergebnis kommt die jährliche Studie „Digitale Gesellschaft“. Während die Anteile der so genannten „Digitalen Avantgarde“ und der „Digitalen Profis“ quasi stagnierte, ging die Zahl der „Digitalen Außenseiter“ vergleichsweise wenig zurück.

Continue reading