Digitales Leben 30. Juni 2016

Deutsch lahmt im Netz

by Christian Jakubetz

Schnell und bequem surfen, Nachrichten checken, Videos schauen? In Deutschland ist das immer noch wenig komfortabel. Zumindest im internationalen Vergleich…

infografik_1064_top_10_laender_mit_dem_schnellsten_internetzugang_n

 

Es bleibt dabei: Deutsche sind im Internet vergleichsweise langsam unterwegs. Der aktuellen Ausgabe des State of the Internet Reports zufolge liegt die Bundesrepublik im Ranking der Länder mit dem schnellsten Internetzugang derzeit auf Platz 25 (13,9 Mbit/s). Damit hat sich Deutschland gegenüber dem Vorjahr nur um einen Platz verbessert. An der Spitze steht – wie gewohnt – Südkorea (29,0 Mbit/s). Aber auch in Europa kann in vielen Ländern deutlich schneller gesurft werden als hierzulande. Am schnellsten in Norwegen (21,3 Mbit/s) und Schweden (20,6 Mbit/s), die auf Platz zwei und drei im Ranking liegen.

Leave a comment

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .