Social Media 21. November 2013

Deutschland, social Mittelmaß…

by Christian Jakubetz

Alle Welt redet von Social Media. So dass sich eine Frage fast zwangsläufig stellt: Wie halten es die Deutschen denn jetzt wirklich mit den sozialen Netzwerken? Die Antwort könnte von Radio Eriwan stammen: Kommt drauf an…

Facebook ja, Twitter eher nein: Deutschland entpuppt sich in Sachen Social-Media-Nutzung als eher mäßig begeistert. (Foto: Alexander Klaus/pixelio.de)
Facebook ja, Twitter eher nein: Deutschland entpuppt sich in Sachen Social-Media-Nutzung als eher mäßig begeistert. (Foto: Alexander Klaus/pixelio.de)

Gemessen an den absoluten Zahlen ist die Sache einfach: Deutschland ist Europas Social-Media-Nation Nummer 1!  Über 33 Millionen Deutsche nutzen solche sozialen Netzwerke. Keine Nation auf dem Kontinent bringt es auf mehr Nutzer. Was bei genauerem Hinsehen allerdings weder ein besonderes Kunststück ist noch echte Aussagekraft hat. Schließlich ist Deutschland das bevölkerungsreichste Land Europas.

infografik_1640_Nutzung_sozialer_Netzwerke_in_Europa_n

Setzt mal also diese absolute Zahl in Relation zur Einwohnerzahl, dann wird schnell deutlich, dass es mit der Social-Media-Euphorie in Deutschland nicht sonderlich weit her ist: Tatsächlich nutzen „nur“ vier von zehn Deutschen soziale Netzwerke. Mit diesen 40 Prozent kommt Deutschland gerade mal auf Platz 7 in Europa – vom Spitzenwert ist das ziemlich weit entfernt: Der liegt bei fast 64 Prozent und wird in den Niederlanden erreicht. Auffällig: In allen skandinavischen Ländern liegt die Social-Media-Quote vergleichsweise hoch und deutlich über dem deutschen Wert. In Südeuropa hingegen hat man es nicht so sehr mit den Netzwerken: Die letzten drei Plätze unter den Top 10 belegen Frankreich, Italien und Spanien.

infografik_1643_Twitters_aktive_Nutzer_nach_Herkunft_n

Noch gravierender sind die Unterschiede beim momentan durch den Börsengang sehr gehypten Thema Twitter. Dort sorgen nach einer neuen Statistik die fünf größten Nutzerländer für erstaunliche 50 Prozent der gesamten Nutzerschaft. Mit beinahe 25 Prozent stellen die USA den Löwenanteil der User.  Aus Europa spielen nur noch Großbritannien, Spanien und Frankreich eine halbwegs messbare Rolle; der deutsche Anteil wird in dieser Statistik nicht mehr eigens ausgewiesen und liegt demnach unter 2 Prozent. Was zumindest den Eindruck bestätigen würde, dass Twitter in Deutschland tendenziell immer noch ein Nischenkanal ist.

Comments 1
Leave a comment

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.