Der Digital-Kiosk als Kannibale?

3. März 2017

Sind Blendle und Pocketstory gar nicht die Retter der Verlagsbranche, sondern eher Kannibalen? Eine Studie der Uni Hamburg legt das zumindest nahe. Demnach kommen über das Modell Digital-Kiosk keine neuen zahlenden Kunden hinzu…

Continue reading

Paid Content: Hoffnung oder Enttäuschung?

6. Februar 2017

Die „Süddeutsche“ meldet Paid-Content-Erlöse in einer Höhe von rund 15 Millionen für das vergangene Jahr, die taz freut sich über spürbar gestiegene Paid-Content- Einnahmen – und über 100 Tageszeitungen in Deutschland haben mittlerweile eine wie auch immer gebaute Paywall vor ihren Online-Angeboten. Wird jetzt doch noch alles gut mit den Bezahlinhalten für Journalismus?

Continue reading

Videos: Je länger, desto besser?

26. Januar 2017

Kurz, knackig, präzise – so sollten Videos in sozialen Netzwerken sein, hieß es bisher immer. Das könnte sich aber in diesem Jahr massiv verändern. Weiter heute in der digitalen Stoffsammlung dabei: Bei den Zeitungen wachsen die digitalen Erlöse – und bei VoD-Nutzern die Gleichgültigkeit gegenüber klassischem TV.

Continue reading

Ein paar Zahlen übers Zahlen…

11. April 2016

120 Zeitungen – auf den ersten Blick ist es nur eine Zahl. Auf den zweiten Blick zeigt diese Zahl, wie sehr sich in den letzten Jahre ein paar grundlegende Dinge im Journalismus verändert haben. Beispielsweise die Selbstverständlichkeit, mit der inzwischen für journalistische Inhalte im Netz bezahlt wird.

Continue reading