Fernsehen ist irgendwie so 2011…

13. April 2017

Fernsehen nach Programm? Warten, bis mal irgendwo irgendwas kommt, was einem gefallen könnte? Für die Generation der 14- bis 20jährigen kaum mehr vorstellbar. Was im ersten Moment als nicht mal sehr überraschende Erkenntnis aus einer irgendeiner weiteren Studie klingt, wirft tatsächlich ein Schlaglicht auf die Zukunft des Fernsehens – und damit der Mediennutzung überhaupt.

Continue reading

Mobile für den persönlichen Assistenten

12. April 2017

Bei neun der zehn größten deutschen Nachrichtenseiten dominiert inzwischen die mobile Nutzung. Kein Wunder: Das ist nur der Beginn einer Entwicklung, an deren Ende ein ganz anderes Selbstverständnis von Journalismus stehen dürfte… Irgendetwas läuft schief, …

Continue reading

Die Vertrauenskrise – schon wieder vorbei?

7. April 2017

Zahlen und Statistiken, das ist eine relative Geschichte. Und wenn es dann auch noch um Prozente geht – dann kann man als Nicht-Mathematiker schon mal die Frage stellen: Ist das jetzt viel oder doch eher wenig? Genauso verhält es sich mit neuen Zahlen zum Thema „Vertrauen in Medien“. Die Uni Würzburg legt nahe, dass die Vertrauenskrise der Medien schon wieder vorbei sei. Das aber lässt sich leicht bezweifeln…

Continue reading