Links oben 8. September 2016

Links oben: Journalisten und das iPhone 7…

by Christian Jakubetz

Die Frage stellt sich inzwischen ja auch für Journalisten immer wieder: Wenn es ein neues iPhone gibt, was ändert sich dann für mich in meinem Job? Diese und andere Fragen und Antworten heute bei „Links oben“.

iphone7
Was kann die neue Kamera und welche Auswirkungen hat der Wegfall des Kopfhörer-Anschlusses? Das neue iPhone 7 ist potentiell auch ein Arbeitsgerät für Journalisten.

Tim Cook, Apple-Chef, hat bei seiner Keynote am Mittwoch etwas ausgesprochen, was Journalisten schon lange ahnen: Das (neue) iPhone sei ein „Kamera-Handy“. Weswegen bei einem neuen Modell für Journalisten schnell die Frage im Raum steht: Was taugt die neue Kamera? Beim iPhone 7 kommt noch anderes dazu – nämlich ein Wegfall des Kopfhörer-Anschlusses. Was das für Journalisten bedeuten könnte – eine erste Einschätzung…

***

Man kann so ein Smartphone inzwischen ja auch zur 360-Grad-Kamera aufmotzen. Nein, nicht mit einer Ap, die aus vielen Einzelbildern irgendwann so etwas Ähnliches wie ein 360-Grad-Bild zusammenbaut. Sondern mit einer Linse, die einfach an das Handy angedockt wird. Bringt´s das? Martin Heller hat es ausprobiert...

***

Smartphone-Nutzung, die Dritte: Livestreaming und dabei wiederum insbesondere Facebook Live, das hat sich in verblüffend schneller Zeit zu einem medialen Standard entwickelt. Aber was macht man eigentlich, wenn man nun plötzlich irgendwas live in die Welt schicken kann? Ein paar Beispiele, wie Firmen mit diesen neuen Möglichkeiten umgehen…

 

 

Leave a comment

*

*