Links oben 3. September 2014

Links oben: Roboter, Schranken und Foren

by Christian Jakubetz

Ersetzen uns bald Roboter? Werden wir zunehmend mehr in die Bezahlschranken gewiesen? Und dürfen wir bald nur noch da debattieren, wo es Redaktionen genehm ist? Fragen über Fragen – heute bei „Links oben“.

8395184200_292987aaec_z

 

Es ist eine alte Debatte: Wie schaut es aus mit Bezahlinhalten von Tageszeitungen im Netz? Die „Rhein-Zeitung“ hat unlängst Nägel mit Köpfen gemacht und die Bezahlschranke vor ihrem Webangebot nochmal deutlich verschärft: Nunmehr wird der User bereits nach zwei kostenlosen Artikeln zur Kasse gebeten. Die erste Bilanz zeigt jetzt: Die Rückgänge bei den Besucherzahlen sind überschaubar, die zusätzlich generierten Einnahmen allerdings auch.

***

Deutlich jünger, aber kein bisschen weniger leidenschaftlich ist dies Debatte um Leserkommentare im Netz. Die „Süddeutsche“ bietet Kommentaren inzwischen nur noch zu ausgewählten Themen an, war erwartungsgemäß für kontroverse Debatten sorgt. Neben Lob gab es auch Kritik – und inzwischen sogar die Analyse, solcherlei Verhalten zeige eigentlich nur, dass vielen Redaktionen ihre Leser egal seien.

***

Wir sind die Roboter: Der SID hat angekündigt, demnächst kurze Texte automatisiert erstellen zu lassen. Dabei soll es sich zunächst um einen Versuch handeln, die die Grenzen dieser Technologie ausloten soll. Steht zu erwarten, dass auch dieses Thema wohl in nächster zeit intensiv diskutiert wird…

Leave a comment

*

*