Social Media 28. Juli 2014

Facebook: Als das Netzwerk laufen lernte…

by Christian Jakubetz

Der eine Trend wird durch den anderen noch verstärkt – und am Ende stehen ganz neue Herausforderungen für Journalisten: Die neuesten Entwicklungen bei Facebook zwingen zu einem neuen Nachdenken über die Nutzung von mobilen Inhalten…

Facebook-Paper-1
Immer mehr Menschen nutzen Facebook ausschließlich mobil.

Über eine Milliarde Mitglieder weltweit, täglich über 800 Millionen Nutzer: Über die Bedeutung des größten sozialen Netzwerks zu diskutieren, hieße die berühmten Eulen nach Athen zu tragen. Und natürlich haben alle Entwicklungen bei Facebook auch (ungewollte) Auswirkungen für Medienmacher. Die neueste heißt: Nutzer verabschieden sich zunehmend mehr von einer Desktop-Nutzung von Facebook. Stattdessen wird das Netzwerk zunehmend mehr ein Begleiter für unterwegs. Wenn man aber als Konsequenz daraus voraussetzt, dass Nutzer sich zunehmend weniger vor einem Desktop aufhalten, dann kann man sich leicht vorstellen, dass sich im gleichen Maß ihre Mediennutzung in Richtung mobile Endgeräte verlagern.

infografik_1077_Facebooks_mobile_Nutzer_n

 

 

Konkret in Zahlen: 1.317 Millionen monatlich aktive Nutzer hat Facebook laut aktuellem Geschäftsbericht mittlerweile. Besonders die Zahl der mobilen Nutzer ist erneut spürbar gestiegen. Während die Gesamtzahl der monatlich aktiven Nutzer gegenüber dem Vorjahr um rund 14 Prozent wuchs, legte die Zahl der Nutzer, die die das Soziale Netzwerk ausschließlich per Smartphone oder Tablet nutzen um 82 Prozent zu. Insgesamt nutzen mittlerweile über eine Milliarde Menschen Facebook mobil. Dagegen ist die Zahl der reinen Desktop-Nutzer rückläufig. Nur 247 Millionen Menschen (-26 Prozent) netzwerken immer über ihren stationären Rechner.

Leave a comment

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .