Aktuell 20. März 2013

Wer wenig sucht, findet auch…

by Christian Jakubetz

Da redet alle Welt von der Macht der Suchmaschinen – und dann das: Im internationalen Vergleich besehen haben wir es hierzulande eher mit Suchmuffeln zu tun…

infografik_999_Suchanfragen_pro_Suchmaschinennutzer_in_Europa_b

Deutsche nutzen Google und Co. vergleichsweise wenig. Jeder deutsche Suchmaschine-Nutzer brachte es im Dezember auf 115 Suchanfragen, so die Studie Digitales Deutschland 2013 von comScore.

Die aktivsten Onlinesucher finden sich mit 243 Suchen in der Türkei. Auf Platz zwei liegen Polen (195 Suchen), gefolgt von den Briten (161 Suchen). Weniger als im DACh-Raum wird übrigens nur noch in Skandinavien gesucht. Obwohl in digitalen Belangen sonst oft weit vorne, nutzen Schweden (104 Suchen), Norweger (93 Suchen) und Dänen (90 Suchen) das Web relativ selten zum Suchen.

Leave a comment

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .