Digitales Leben 24. Mai 2012

WAZ: Aus im „Westen“

by Christian Jakubetz

Kehrtwende beim WAZ-Konzern: Die vor einigen Jahren mit großem Aufwand eingeführte Sammelmarke „Der Westen“ gehört wieder der Vergangenheit an, stattdessen soll jetzt wieder unter dem Label der jeweiligen Zeitungstitel publiziert werden.

„Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ („WAZ“), „Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung“ („NRZ“), „Westfälische Rundschau“ („WR“), „Westfalenpost“ („WP“) und „Iserlohner Kreisanzeiger“ („IKZ“) haben ab sofort wieder  separate „Markenauftritte“. Unverändert bleibt allerdings die gemeinsame Online-Redaktion für alle Titel. Auch die gemeinsame Vermarktung soll weiterhin fortgesetzt werden. Die überregionalen Inhalte sowie das Design der Seite bleiben ebenfalls für alle Titel unverändert.

Die WAZ verspricht sich von der Rückkehr zu den alten Marken vor allem eine stärkere Identifikation der Nutzer mit „ihren“ Zeitungen, was unter der neutralen Marke „Der Westen“ eher schwierig war. Die Marke, so heißt es, solle nunmehr auch im Web wieder konsequent in das Bewusstsein der Nutzer gerückt werden.

Leave a comment

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .