Digitales Leben 20. Januar 2012

Zehn Kilo werden zur Mission Crossmedia

by Christian Jakubetz

Das Göttinger Tageblatt hat ein neues crossmediales Projekt gestartet: die Mission-Olympia. Hintergrund: Tageblatt-Volontär Michael Kerzel hat mit seiner Freundin gewettet, dass er es schafft, bis zum Beginn der olympischen Spiele Ende Juli von 101 wieder auf 90 Kilogramm Lebendgewicht zu kommen – um die Olympiade vom häuslichen Sofa aus verfolgen zu dürfen.Inzwischen sind daraus eine Printserie, ein eigenes Blog, eine Facebook-Fanpage und eine Videoserie erwachsen (YouTube-Kanal). Ein Praxisbericht von Florian Heinz.

Ob Video oder Zeitung: Die Serie findet auf allen Kanälen statt.

 

Foto: Der Speck muss
Slogan der "Mission-Olympia"

Zunächst lief die Geschichte als Print-Reportage im Tageblatt: Michael hat zwei Fitnessstudios besucht und sich Tipps an Geräten geben lassen, wie er am besten und gesündesten abnehmen könnte, Vorschläge von Ernährungsberatern eingeholt und die Wette zusätzlich in einem Webvideo vorgestellt.

Die Wette entwickelte auf Facebook sehr schnell ein Eigenleben, weswegen wir uns entschieden haben, seine Mission-Olympia als crossmediales-Projekt aufzuziehen.

Michael wird nun regeläßig Print-Reportagen schreiben. Beispielsweise ist eine Service-Geschichte angedacht, in der er sich von regionalen Vereinen Tipps holt, welche Sportarten sich für übergewichtige anbieten – und diese natürlich auch selbst ausprobiert. Zuvor wird aber noch einmal gesund gekocht. Alle Termine werden zusätzlich von Videojournalisten begleitet.

Die Facebookreaktionen auf Michaels Wette
Die Reaktionen: 70 Likes und 35 Kommentare Ð auf ein einziges Video

In seinem Blog schreibt er währenddessen über die täglichen Versuchungen, die auftauchen, wenn man die Ernährung von Bier und Pizza auf Tee und Paprikaumstellt. Zusätzlich gibt er kleinere Tipps, wie man wieder zu einer optimaleren Figur kommen kann und verlinkt zu interessanten Inhalten, die mit Ernährung und Sport zu tun haben.

Foto: Das Blog "Mission Olympia"

Sie haben auch ein crossmediales Projekt, dass hier vorgestellt werden soll? Kurze Mail an jakubetz (ät) abzv-universalcode (dot) de reicht!

Das Blog ist eine WordPress-Installation und ist komplett in Facebook und Twitter integriert. Wenn Michael beispielsweise einen Schnappschuss auf der Facebook-Fanpage veršffentlicht, wird der Inhalt automatisch als Blogpost angelegt und zusätzlich ein Tweet mit dem entsprechenden Twitpic abgesetzt. Umgesetzt wurden die Verknüpfungen mit dem Dienst ifttt.com.Diesen Sharing-Kompromiss mussten wir eingehen, weil die komplette händische Pflege der großen Netzerke zu viel Zeit kosten würde. Natürlich interagiert Michael aber in allen Netzwerken mit Followern und Fans.

Foto: Facebook-Seite der "Mission-Olympia"

Florian Heinz ist Online-Volontär beim Göttinger Tageblatt und hat das technische Konzept erarbeitet und umgesetzt. Ab Februar ist er bei Madsack-Online in Hannover als Social-Media-Manager tätig.

Leave a comment

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.