Medien nehmen bitte den Lieferanteneingang

18. Dezember 2015

Der Trend ist unübersehbar: Auch klassische Medien wandern zunehmend mehr ins soziale Netz. Die Strategie der Marktführer ist eindeutig – sie wollen so viel Journalismus wie möglich unmittelbar auf ihre Plattformen holen. Werden klassische Medien künftig auf die Rolle des Zulieferers reduziert?

Continue reading

Social Media wird ja auch irgendwie überschätzt…

6. Dezember 2015

Wenn es um die aktive Nutzung von sozialen Netzwerken geht – dann sind Deutschlands Journalisten immer noch vergleichsweise passiv: 45 Prozent der befragten Journalisten nutzen Soziale Medien weniger als einmal wöchentlich oder nie. Auch umgekehrt zeigt sich, wie wenig Social Media bisher im journalistischen Alltag angekommen ist…

Continue reading

Bewegtbild: 5 Trends, die man kennen muss

26. November 2015
Die Welt - ein Smartphone...(Foto: Jakubetz)

Was man schon länger ahnen konnte, ist jetzt perfekt: Am Thema Videos kommt kein Journalist im Netz mehr vorbei. Nicht nur, weil inzwischen auch soziale Netzwerke ganz auf das bewegte Bild setzen. Auch die neuesten Zahlen zeigen: Ohne Video geht im digitalen Journalismus nichts mehr…

Continue reading

Der Scheinriese Twitter

6. September 2015

Wie groß ist eigentlich dieses Twitter? Im täglichen journalistischen Geschäft stellt man sich diese Frage nur noch selten, weil man ja eh bei Twitter ist – und weil man wie selbstverständlich davon ausgeht, dass viele andere das auch sind. Dabei könnte es durchaus sein, dass Medienschaffende dort weitgehend unter sich sind…

Continue reading

Social Media = Facebook?

18. August 2015

Natürlich muss man als Journalist darüber nachdenken, wie man auf welchen sozialen Plattformen vertreten ist. Und warum. Und was man dort überhaupt machen will. Trotzdem, eines zeigen aktuelle Zahlen gerade mal wieder überdeutlich: Social Media, das bedeutet in Deutschland nach wie vor: Facebook. Der Branchenriese hält alle anderen Konkurrenten immer noch locker auf Distanz.

Continue reading