Die neue Königsdisziplin im Journalismus

4. Juni 2014

Es tut sich was im Online-Journalismus: Nach den auffälligen Trends bei den Nominierungen für den diesjährigen Grimme Online Award präsentiert jetzt auch „süddeutsche.de“ ein wegweisendes, neues Projekt. Es heißt „360 Grad“ und der Titel ist dabei Programm: multimediale Geschichten, die alle denkbaren Aspekte einen Thema beleuchten sollen.

Continue reading

Konrad Weber: Total digital normal

18. Februar 2014
Konrad Weber im multimedialen Dienst - hier bei einer interaktiven Live-Reportage von der Landsgemeinde Glarus im Mai 2013 für SRF. (Foto: SRF)

Texten, fotografieren, filmen, Audios produzieren: Journalisten im digitalem Zeitalter verlangt man oft ab, das alles zu können. Nicht selten, dass sie sich davon überfordert fühlen. Einer, der das alles kann und macht, ist gerade zum „Newcomer des Jahres“ in der Schweiz gewählt worden. Und das, obwohl er seine Arbeit gar nicht mal sonderlich außergewöhnlich findet…

Continue reading

Vom Video bis Twitter: So geht Storytelling

4. Januar 2014
Die SZ bereitet den NSU-Prozess über drei Plattformen hinweg auf: Heft, Online, Video.

Die einen bereiten den NSU-Prozess auf, die anderen verfolgen die Entwicklung in Afghanistan: Die Süddeutsche Zeitung und die ARD haben zu Beginn des neuen Jahres zwei spannende crossmediale Projekte an den Start gebracht. Sie stehen beispielhaft dafür, wie inzwischen transmediales Storytelling funktioniert.

Continue reading