Crowdfunding: Vom Millionenseller bis zum Flop

6. März 2015

Wenn man noch vor wenigen Jahren über die künftige Finanzierung des Journalismus gesprochen hat, dann ist man auf ein Thema eher selten gekommen: die potentiellen Leser quasi in Vorleistung gehen und sie das neue Produkt finanzieren zu lassen. Ein Überblick über bisherige und künftige Projekte – und über Chancen und Risiken.

Continue reading

Links oben: Digitale Theorie und journalistische Praxis

20. Oktober 2014

Von der Theorie in die Praxis: Eine neue Studie beschäftigt sich mit dem Zustand des digitalen Journalismus, eine Live-Bloggerin gibt Tips – und ein erster Blick auf die „Krautreporter“ gibt Aufschluss darüber, wie es mit der Rettung des Onlinejournalismus aussieht. Das alles heute bei „Links oben“.

Continue reading

Neue (Geld-)Wege zum neuen Journalismus

12. Juni 2014

Journalismus neu finanzieren – unabhängig vom Projekt der „Krautreporter“ ist das ein Thema, das momentan nicht nur heftig diskutiert wird. Sondern bei dem es momentan eine ganze Reihe von spannenden Ansätzen gibt. Ihnen gemein ist: Ob sie funktionieren, wissen die Macher selbst nicht genau. Aber: Sie versuchen es wenigstens…

Continue reading

Links oben: Die Debatten über das Große und Ganze

19. Mai 2014

Sprechen wir mal über das Große und Ganze. Über Geld verdienen im Netz, über den Stellenwert von Qualitätsjournalismus, über den Stellenwert von Onlinejournalismus. Und natürlich auch heute: über die „Krautreporter“. Mit dabei: Jochen Wegner, Stefan Niggemeier und Frank Schirrmacher.

Continue reading

Kommen 900.000 Euro für unabhängigen Journalismus?

13. Mai 2014

Es ist das größte und gewagteste Crowdfunding-Vorhaben, das es bisher im deutschen Journalismus gegeben hat: 15.000 Unterstützer werden gebraucht, die 60 Euro im Jahr einzahlen, um das Magazin „krautreporter.de“ an den Start zu bringen. Das Projekt hat am Dienstag begonnen – bald wird man dann wissen, ob es erfolgreich war…

Continue reading

Crowdfunding: Wir arbeiten, Sie zahlen…

28. März 2014
Foto: Andreas Hermsdorf/pixelio.de

Wie finanziert sich Journalismus weiter? Eine angesichts des anhaltenden Medienwandels nach wie vor entscheidende Frage. Eine zunehmend populärere Form: Crowdfunding. Seit über einem Jahr gibt es nun eine Plattform, die sich ausschließlich auf die Finanzierung journalistischer Projekte spezialisiert hat…

Continue reading