Featured Articles

Fake News: Suche nach dem richtigen Umgang

6. März 2017

Vermutlich wird es niemand mehr geben, der ernsthaft abstreitet, dass diese Sache mit den Fake News eine ernste ist. Noch dazu, wo wir gerade in Deutschland mitten in den ersten Ausläufern eines sich verschärfenden Wahlkampfs stecken und man ja mittlerweile nicht mal mehr so genau weiß, ob hinter allem nicht doch die Russen…aber lassen wir das.Bleibt trotzdem die Frage, wie Medien m diesem Thema umgehen.

Continue reading

Das Twitter-Paradox-Phänomen

17. Februar 2017

Vielleicht handelt es sich bei Twitter ja um eines der größten Phänomene der Social-Media-Welt. Möglicherweise ist das Phänomen Twitter aber auch einfach nur bezeichnend dafür, wie diese Sache mit den sozialen Netzwerken funktioniert. Weil sich zumindest eines gerade mal wieder zeigt: Die Wahrnehmung von Twitter und die nackten Zahlen stehen in einem Missverhältnis, das mit grotesk eher vorsichtig umschrieben ist.

Continue reading

Facebook will auf den Fernseher

16. Februar 2017

Der Kampf dürfte uns noch eine ganze Zeit beschäftigen: Während die klassischen Publisher zunehmend über die erdrückende Übermacht von Facebook und Co. klagen, versucht Facebook jetzt den umgekehrten Weg zu gehen und auf eine klassische Plattform zu kommen. Nächstes Ziel ist nämlich – der Fernseher. Das und mehr aus dem aktuellen Dilemma…

Continue reading

Paid Content: Hoffnung oder Enttäuschung?

6. Februar 2017

Die „Süddeutsche“ meldet Paid-Content-Erlöse in einer Höhe von rund 15 Millionen für das vergangene Jahr, die taz freut sich über spürbar gestiegene Paid-Content- Einnahmen – und über 100 Tageszeitungen in Deutschland haben mittlerweile eine wie auch immer gebaute Paywall vor ihren Online-Angeboten. Wird jetzt doch noch alles gut mit den Bezahlinhalten für Journalismus?

Continue reading

Eine Sprachsteuerung fürs Leben

5. Februar 2017

Ein kräftiger Boom bei Sprachsteuerung und künstlicher Intelligenz, erste Erfahrungen mit den „Stories“ bei Instagram und ein paar nicht ganz unwichtige Veränderungen im Facebook-Algorithmus: Bezeichnend für das, was uns im Journalismus im Jahr 2017 erwarten dürfte…

Continue reading

Im Test: Nikon Key Mission 360 Grad

29. Januar 2017

360 Grad – selbst für Journalisten, die auch mal dahin gehen, wo es weh tun könnte? Mit der Nikon Key Mission 360 hat der Kamera-Hersteller gerade ein neues Segment erschlossen. Eine für Journalisten interessante Kamera, die allerdings aktuell noch eine gravierende Schwäche hat…

Continue reading

Videos: Je länger, desto besser?

26. Januar 2017

Kurz, knackig, präzise – so sollten Videos in sozialen Netzwerken sein, hieß es bisher immer. Das könnte sich aber in diesem Jahr massiv verändern. Weiter heute in der digitalen Stoffsammlung dabei: Bei den Zeitungen wachsen die digitalen Erlöse – und bei VoD-Nutzern die Gleichgültigkeit gegenüber klassischem TV.

Continue reading

Digitales Leben

Das Multimedia-Equipment – in Retro!

18. Mai 2017

Vor kurzem mal den Keller ausgeräumt – und was da zutage kam, das war nicht nur amüsant. Sondern bei genauerem Hinschauen auch ein Beleg dafür, wie rasant sich im digitalen Zeitalter nicht nur der Journalismus ändert, sondern auch die Technik. Und auch ein deutlicher Hinweis darauf, wie sehr Journalisten immer neu lernen müssen, wollen sie auf der Höhe der Zeit bleiben.

Continue reading

Trint: Wie aus dem Audio ein Text wird

17. Mai 2017

Aus einem langen Audio/Video-Interview eine Textfassung machen: Für die meisten Journalisten gehört das zu den Aufgaben, die so angenehm wie Arbeiten in einem Steinbruch sind. Eine neue Software macht das Leben jetzt deutlich leichter, seit es auch eine Betaversion für deutsche Texte gibt. Im Test: Trint.

Continue reading