Links oben 17. August 2015

Links oben: Eine Alternative zu Photoshop

by Christian Jakubetz

Zweimal Handwerk und ein paar kontroverse Antworten auf eine spannende Grundsatzfrage – das alles heute bei „Links oben“.

mon
Kostenlose Photoshop-Alternative: Gimp.

Handwerk, erster Teil: Adobe Photoshop gilt zwar aktuell immer noch als der Standard in der digitalen Bildbearbeitung, ist aber auch vergleichsweise teuer. Eine der (kostenlosen) Alternativen ist „Gimp“. Wie man mit der Photoshop-Alternative am besten umgeht, welche Tutorials das Leben einfacher machen, steht hier.

***

Handwerk, zweiter Teil: Sich kreuz und quer durch die diversen sozialen Netzwerke zu navigieren, ist für Journalisten inzwischen ebenfalls Standard geworden. Das ist mit der handelsüblichen Maus manchmal etwas mühsam. Die Kollegen der „Wiwo“ haben aufgeschrieben, wie man sich mit ein paar Tastatur-Kürzeln das Leben ein wenig einfacher machen kann. 

***

Und schließlich noch eine Grundsatzfrage: Wie vernünftig ist es, anderen Plattformen wie beispielsweise Facebook die eigenen Inhalte zu überlassen? Kontroverse Antworten auf eine spannende Frage von Chefredakteuren und anderen Blattmachern…

Leave a comment

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .