Recht & Ordnung 24. April 2014

Letzter Ausweg: delete…

by Christian Jakubetz

Im Netz kann jeder sagen und schreiben, was er will. Theoretisch zumindest. In der Praxis allerdings gehören gelöschte User-Kommentare zum Alltag. In einer neuen Umfrage geben über 40 Prozent der Befragten an, „regelmäßig“ oder zumindest „hin und wieder“ Kommentare löschen zu müssen.

infografik_2167_Haeufigkeit_der_Loeschung_von_Leserkommentaren_n

Leserkommentare im Internet haben es oft in sich. Ohne den Gesprächspartner zu sehen und mitunter im Schatten der Anonymität, nimmt es mancher im Netz nicht so genau mit der Netiquette. Das bleibt nicht immer ohne Konsequenzen: fast 21 Prozent der für eine Studie befragten Journalisten gaben an, dass auf den Seiten ihres Mediums (Webseite, Facebook) häufig (4,2 Prozent) beziehungsweise regelmäßig (16,6 Prozent) Kommentare aufgrund unangemessenen Inhalts gelöscht werden.

Bei einer 2011 mit dem identischen Fragenkatalog durchgeführten Befragung waren es in beiden Antwortkategorien zusammengenommen rund 14 Prozent. Der Ton im Netz scheint also rauer zu werden. Die Studie wurde von ECCO in Zusammenarbeit mit newsroom.de publiziert und kann hier heruntergeladen werden.

Leave a comment

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .