Aktuell 22. Mai 2013

Mobilnutzer lernen Videos zu lieben

by Christian Jakubetz

Und noch ein Triumphzug für YouTube: Bei den beliebtesten iPad-Apps steht die Videoplattform inzwischen de facto auf Platz 2.

die-top-20-ipad-apps-in-deutschland
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Zwar ist die App des Unternehmens „nur“ auf Platz 3. Doch diese Zahl bezieht sich auf eine neue App, die nötig wurde, nachdem Apple bei den letzten Versionen seines mobilen Betriebssystems iOS  die App nicht mehr wie zuvor vorinstalliert hatte. Zählt man die Nutzung der vorinstallierten App aus älteren Betriebssystemen und der neuen, manuell installierbaren App zusammen, dann schafft es YouTube insgesamt auf den deutschen iPads auf eine Reichweite von 41,9 Prozent. Mehr schafft nur Facebook. Mehr über YouTube und seine Bedeutung für Medien und Journalisten: hier.

Die beliebteste iPad App in Deutschland ist wie auch schon in der März-Ausgabe des App Monitors Facebook (51,9 Prozent). YouTube ist mit einer Nutzungsreichweite von 28 Prozent neu in die Top drei der iPad-Apps eingestiegen. Skype folgt mit 26,2 Prozent. Neu in den Top 20 sind die vorinstallierte YouTube App (13,9 Prozent) der Facebook-Messenger (12,1 Prozent) und PayPal (11,7 Prozent). Abgestiegen sind Google+, TV Spielfilm und die App der Bild-Zeitung.

Leave a comment

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.