Aktuell 22. Januar 2013

Boom bei mobiler Werbung

by Christian Jakubetz

Mobile Mediennutzung wird auch für Werbekunden anscheinend immer interessanter.  Experten gehen für 2013 von einem Zuwachs in Höhe von 17 Prozent bei den Werbeausgaben aus.

image002-1

Die Ausgaben für mobile Werbung werden sich laut einer aktuellen Gartner-Prognose in diesem Jahr auf 11,4 Milliarden US-Dollar belaufen. Das entspricht einer Steigerung von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Wichtigster mobiler Werbemarkt ist der asiatische Raum mit einem Volumen von 4,9 Milliarden US-Dollar. In Westeuropa werden Unternehmen nach Ansicht der Analysten 1,9 Milliarden US-Dollar für Werbung auf Smartphones und Tablets ausgeben. Bis 2016 soll das weltweite mobile Werbevolumen auf 24,6 Milliarden US-Dollar anwachsen. Damit ist die Gartner-Prognose vergleichsweise konservativ. Anfang Januar hatte bereits eMarketer eine Einschätzung zum selben Thema veröffentlicht. Das Marktforschungs-Unternehmen taxiert die weltweiten mobilen Werbeausgaben 2013 auf 13,6 Milliarden und 2016 auf 36,9 Milliarden US-Dollar. eMarketer zufolge werden die Ausgaben in Deutschland im laufenden Jahr um fast 70 Prozent zulegen.

Leave a comment

*

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.