Aktuell 20. Dezember 2012

Die „Journalisten des Jahres“

by Christian Jakubetz

Das „Medium-Magazin“ hat die Gewinner seiner Wahl zum „Journalisten des Jahres“ bekanntgegeben. Mit Rolf-Dieter Krause gewann in diesem Jahr ein ARD-Mann den Ehrentitel. In den einzelnen Kategorien gehören u.a. Wolfgang Büchner (dpa) und Joachim Braun (Nordbayerischer Kurier) zu den Preisträgern.

Rolf-Dieter Krause (Foto: WDR)
Rolf-Dieter Krause (Foto: WDR)

Zur Begründung ihrer Wahl nannte die Jury insbesondere, dass Krause es verstanden habe, selbst komplexeste Sachverhalte anschaulich darzustellen. „Seine unermüdliches Bemühen um mehr europäische Transparenz, gepaart mit notwendiger Skepsis und herausragender Sachkompetenz, hilft entscheidend, die Probleme Europas besser zu verstehen“, schreibt die Jury weiter.

Die Sieger in den anderen Kategorien:

  1. Chefredakteur:   Wolfgang Büchner, dpa
  2. Politik:                Sonia Seymour Mikich, WDR
  3. Wirtschaft:          Jörg Eigendorf,  Welt-Gruppe
  4. Kultur:                Nils Minkmar, „Frankfurter Allgemeine Zeitung“
  5. Unterhaltung:    Charlotte Roche/Jan Böhmermann, ZDF-Kultur
  6. Sport:                 Evi Simeoni, „Frankfurter Allgemeine Zeitung“
  7. Wissenschaft:   Jürgen Kaube, „Frankfurter Allgemeine Zeitung“
  8. Reporter:           Christoph Reuter, „Der Spiegel“
  9. Regional:
    > Chefredakteur: Joachim Braun, “Nordbayerischer Kurier”
    >Autor: Wolfgang Kaes, “Bonner General-Anzeiger”
  10.  Newcomer:          Daniel Drepper, Niklas Schenck, freie Reporter

Redaktion des Jahres wurde die „heute-Show“ (ZDF).

Der undotierte „medium magazin“-Preis „Journalist des Jahres“ wird seit 2004 von der Zeitschrift medium magazin in zwölf Kategorien verliehen.

 

 

 

Leave a comment

*

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.