Aktuell 21. Mai 2012

Endet der Pinterest-Hype schon wieder?

by Christian Jakubetz

Das soziale Netzwerk Pinterest hat in Deutschland im April nahezu kein Wachstum mehr verzeichnen können.

Die Zuwachsraten waren traumhaft – und sie trugen alle Zeichen eines Hypes: Alleine zwischen Januar und März wuchsen die Besucherzahlen von Pinterest in Deutschland von knapp 70.000 auf rund 290.000 Besucher. Pinterest wurde in allen entsprechenden Medien als das nächste große Dinge gefeiert. Im April allerdings muss Pinterest laut „Focus Online“ einen erheblichen Dämpfer hinnehmen. Die Besucherzahl kletterte zwar nochmal auf rund 307.000, lag damit aber erheblich unter den Zuwächsen der letzten Monate und auch unterhalb der Erwartungen.

Investoren hatten erst kürzlich 100 Millionen Dollar in das Unternehmen gesteckt. Es wird insgesamt mit 1,5 Milliarden bewertet. Nicht ausgeschlossen ist allerdings, dass es sich bei den April-Zahlen nur um eine vorläufige Delle handelt.

Leave a comment

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .