Aktuell, Links oben 14. Februar 2011

Links oben: In der Sauna mit Jeff Jarvis

by Christian Jakubetz

Recht und Ordnung sind ja normalerweise nicht gerade die Lieblingsthemen der Netzgemeinde. Inzwischen aber wird viel darüber geredet, vor allem natürlich, seit ACTA richtig gr0ß im Gespräch ist. Außerdem heute bei „Links oben“: ein heißes Interview mit Jeff Jarvis.

Jeff Jarvis, US-Professor und einer der bekanntesten Web-Größen am Markt, hat sich über die Deutschen und deren Haltung zu Google Street View ziemlich gewundert: Da säßen diese Deutschen häufig weitgehend unverhüllt in der Sauna, würden sich aber aufregen, wenn ihr Haus von außen im Netz zu sehen sei. Da lag es dann doch nahe für Kathrin Bauerfeind, den sehr privaten Mr. Jarvis in der Sauna zu interviewen.  Das  Interview ist trotzdem sehenswert, auch wenn man jetzt nicht unbedingt als nächstes Jeff Jarvis in der Sauna treffen möchte.

***

Wenn man irgendwann mal auf 2012 zurückblickt, wird man das möglicherweise als das Jahr tun, in dem elektronisches Lesen endgültig massenmarktfähig.  Zeitungen noch Bücher sind mittlerweile standardmäßig auch auf den kleinen handlichen Reedern und Tabletts zu bekommen. Jan Krone schreibt bei „Carta“ allerdings auf, warum er die Strategien der Zeitungs- und Buchverlage irgendwie noch für ausbaufähig hält.

***

Pinterest wächst jeden Tag weiter rasant. Ein Segen, findet Martin Weigert bei netzwertig.com. Gerade weil die Fragen nach dem Urheberrecht ziemlich offen sind, wächst der Druck auf die Politik, das Urheberrecht im Netz komplett neu zu denken.

Leave a comment

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .