Aktuell Oktober 16, 2017

An der Paywall führen immer weniger Wege vorbei

View More
Aktuell Oktober 12, 2017

Onlinestudie 2017: Journalisten und die Digitalblase

View More
Aktuell Oktober 11, 2017

WhatsApp beerdigt die SMS

View More
Aktuell Oktober 10, 2017

Wie der Livestream professioneller wird

View More

Featured Articles

An der Paywall führen immer weniger Wege vorbei

16. Oktober 2017

216 Zeitungen haben laut Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger mittlerweile eine Paywall im Netz eingeführt. Zumindest eines muss man ja mal festhalten: Die ganz pessimistische Prognose ist nicht eingetroffen. Diese ganz düstere Variante ging davon aus, dass …

Continue reading

Onlinestudie 2017: Journalisten und die Digitalblase

12. Oktober 2017

Ab und an muss man den eigenen Blick auf die digitale Welt einfach etwas korrigieren. Man muss sich darüber klar werden, was Trend, was Hype und was breite Realität ist. Die neueste ARD-ZDF-Onlinestudie ist bei diesem Thema ein ziemlich guter Kompass. Weil sie zeigt, wie groß am Ende die Lücke zwischen den vermeintlichen so wichtigen Themen und Formaten und dem Mainstream ist. Immer noch.

Continue reading

WhatsApp beerdigt die SMS

11. Oktober 2017

Die SMS stirbt langsam aus, WhatsApp ist der neue Standard der mobilen Kommunikation. Neue Zahlen zeigen, wie sehr sich der Markt in gerade mal vier Jahren verändert hat. Zugegeben: Wirklich neu ist die Erkenntnis nicht, …

Continue reading

Wie der Livestream professioneller wird

10. Oktober 2017

Livestream ist nicht einfach nur das nächste große Ding – schon jetzt gehört es zunehmend mehr zum Standardrepertoire von Medien und Kommunikation. Bisher allerdings in eher rudimentären Varianten. Immer noch am meisten gesehen: Jemand nimmt …

Continue reading

Facebook Watch und die 23-Sekunden-Videos…

8. Oktober 2017

Mit „Facebook Watch“ attackiert das Netzwerk gerade YouTube. Bisher allerdings mit mäßigem Erfolg, wie erste Zahlen zeigen. Auch die Sehdauer von Videos im klassischen Newsstream ist noch ausbaufähig… Jetzt also Videos: Wer bei Facebook was …

Continue reading

Ein Abgesang auf den „alten“ Journalismus

3. Oktober 2017

Wie die Nutzer über die Zukunft von Medien und Journalismus denken – das ist schon einigermaßen oft gefragt worden. Aber wie sehen Journalisten selbst die Lage? Und was ist für sie wichtig? Eine neue Studie von My Newsdesk gibt Antworten. Und zumindest so viel ist sicher: Journalisten schauen durchaus besorgt in die eigene Zukunft…

Continue reading

Die Welt ist Facebook

13. August 2017

Soziale Netzwerke  sind derart riesige Themen geworden, dass selbst Kleinigkeiten inzwischen mittlere Erdbeben auslösen können. Zwei Neuigkeiten bei Facebook und ein Überblick über die Nutzung von Netzwerken – heute bei den neuen Lesetipps. Es gibt …

Continue reading

Digitales Leben

Story Map: Mit der Karte Geschichten erzählen

23. Juli 2017

Mit Karten Geschichten zu erzählen ist keine wirklich neue Idee. Spätestens seit es Dienste wie Google Maps gibt, ist eine interaktive Karte etwas, was Journalisten gerne bei größeren Geschichten einsetzen. Ein kostenloses Tool aus den USA ist eine interessante Alternative. Vor allem dann, wenn man problemlos noch eine Timeline zur Karte haben will…

Continue reading

Journalisten sorgen sich um Glaubwürdigkeit

1. Juli 2017

Nein, es sind nicht die handwerklich-journalistischen Themen, mit denen sich Deutschlands Journalisten im Jahr 2017 hauptsächlich beschäftigen. Kein Mobile, Social Media, Video. Im totzitierten „postfaktischen“ Zeitalter, in den Tagen des Donald Trump und der Fake News geht es eher ums Große und Ganze. Um Glaubwürdigkeit, Populismus und auch journalistische Unabhängigkeit. Das ist das Kernergebnis des „Trend-Monitors 2017“, mit dem sich News Aktuell wie jedes Jahr die Befindlichkeiten der Branche angeschaut hat.

Continue reading

Social Media: Vertrauen weniger, Zukunft rosig

27. Juni 2017

Wenn es um das Thema Social Media geht, erlebt man bei Medienmenschen ziemlich oft starre Fronten. Für die einen sind sie die Zukunft des Journalismus, siehe auch das Stichwort Homeless Media. Den anderen fallen dazu vor allem eher negative Begriffe ein: Echokammern und Filterblasen sorgen dafür, dass ganze Gesellschaften polarisiert werden (obwohl das in Deutschland gemessen am internationalen Vergleich wenig ausgeprägt ist). Dem neuen Digital News Report des Reuters Institute zufolge ist die ganze Geschichte aber nicht so einfach. Im Gegenteil: Sie ist, wie so vieles im Netz, ambivalent.

Continue reading

Geschäftsmodell Qualität: Für was User zahlen

22. Juni 2017

User wollen im Netz alles umsonst? Unsinn, sagt eine neue Studie aus den USA. Sie geben genauso viel Geld aus wie in analogen Zeiten. Mit dem Unterschied, dass sie sich jetzt genauer überlegen, für wen und was sie bezahlen. Die Studie sagt nicht nur eine Menge aus über das Verhältnis, das Menschen zum Thema „Bezahlen für Content“ haben. Sondern auch darüber, wie Geschäftsmodelle für Journalismus und der Journalismus ganz allgemein aussehen werden.

Continue reading